recentpopularlog in

arbeit

« earlier   
Was machen eigentlich unsere Parlamentarier? - derStandard.at
Einblick in den Arbeitsalltag und Workload einiger Nationalratsabgeordneten
demokratie  politik  arbeit  arbeitsplatz  work  nationalrat  parlament  nr 
yesterday by pin.mel
robert-habeck.de: Die Stunde der mutigen Karnickels
ich möchte mich <a href="https://holyfruitsalad.blogspot.com/2018/12/lesen-gucken-staunen.html">der empfehlung von creezy> anschliessen:
ich Euch den Text von Robert Habeck dringend empfehlen. Er macht sich – wie selten ein Grünen-Politiker zuvor – ausgiebig und hartnäckig Gedanken über die künftige Arbeitswelt in diesem Land und auf der Welt. Was eines der vorrangigen Themen neben dem Klimaschutz nun eimal ist. Um so erschreckend, dass hierzu von den Regierungsparteien so schrecklich wenig kommt. „<a href="https://www.robert-habeck.de/texte/blog/karnickel-und-schlange/">Die Stunde des mutigen Karnickels. (Wie wir die digitale Arbeitswelt gestalten können.)</a>” Sehr lesenswert!


aber nicht ohne noch mindestens einen absatz zu zitieren:
Wie weitreichend die Schritte sind, sollte durch die Analyse der Wirklichkeit gesteuert werden. Die Zeit, von alles bestimmenden Masterplänen, ist jedenfalls vorbei. Politik muss schneller und experimentierfreudiger werden, will sie mit einer schneller werdenden und experimentierfreudigen Wirklichkeit Schritt halten. Wir brauchen dafür Module des Wandels, die wir jeweils benutzen oder nicht benutzen können.
Robert_Habeck  s  w  arbeit  zukunft 
yesterday by diplix
Kleinunternehmer Rechnung und Umsatzsteuer richtig erklärt
Wer gilt als Kleinunternehmer oder was genau ist eigentlich die Kleinunternehmerregelung? Hier erfahren Sie es!
steuer  arbeit 
august 2018 by kwbr
Gegen Großraumbüros
Studie die Belgt, dass Großraumbüros nicht das gelbe vom Ei sind.
Großraumbüro  Arbeit  Agile 
august 2018 by Raylinth
ML bewerben
ML learning bewerben beispiele.
Facebook  arbeit  bewerben 
august 2018 by derk0pf
The Office of the Future - Businessweek
Business Week Artikel von 1975, in dem das Paperless Office prophezeit wurde.
Arbeit  Technik  Büro 
june 2018 by marcuskrueger
Der Traum vom 3.000-Euro-Gehalt - oesterreich.ORF.at
Österreicher*innen wünschen sich 3000 € Gehalt im Monat. Die wenigsten sind mit Einkommen zufrieden, wenige die ein hohes Einkommen beziehen, bezeichneen dies als ein hohes...
Einkommen  Soziale_Ungleichheit  Arbeit  Reichtum  Gehalt  Sozialpolitik  Ökonomie 
may 2018 by analogmuff

Copy this bookmark:





to read