recentpopularlog in

immigration

« earlier   
Opinion | I Know What Incarceration Does to Families. It Happened to Mine. - The New York Times
"My aunt, Yoshiko Uchida, became an award-winning writer of children’s books, including several about the internment of Japanese-Americans during the war. She wanted to bear witness to what happened, she wrote, “with the hope that through knowledge of the past,” our nation “will never allow another group of people in America to be sent into a desert exile ever again.”"
discrimination  immigration  korematsu  injustice  history  politics 
12 hours ago by Felicity
Der endlose Shitstorm
Link: https://www.salonkolumnisten.com/der-endlose-shitstorm/

Es gibt die Pflicht zur Menschenrettung, zu dieser „praktischen Intelligenz“, von der Böll sprach, aber nicht zu der Politik, die daraus als moralisch alternativlos abgeleitet wird. Man kann es bei Unterstützern, Aktivisten, Shitstormern allerorten lesen: Letztendlich geht es ihnen um eine multikulturelle Gesellschaft nach ihren Vorstellungen, um Postkolonialismus, Grenzenlosigkeit, Ablehnung des Nationalstaats und den Flüchtling als neues revolutionäres Subjekt. Ob die Migranten, Asylsuchenden und Flüchtlinge alle diese Ziele teilen? Oder wollen sie nicht viel lieber in ein wohlhabendes, freies, sicheres Europa, das ihnen und ihren Familien eine Zukunft bietet und kein gesellschaftspolitisches Experiment?

Das aber wirklich Deprimierende in der heutigen Situation ist jedoch nicht so sehr, dass da, wo Moral drauf steht, Politik drin ist – nein, diese Camouflage wird ohnehin keinen Erfolg haben. Das Problem ist, dass da, wo Politik drauf steht, nichts drin ist, gar nichts bislang: kein Masterplan für Afrika, kein Wille zur europäischen Einigung über die Verteilung von Flüchtlingen, keine Initiative und kein Gesetz für legale Wege der Einwanderung. Es würde sicher einen Schub geben, wenn die Shitstormer in Zukunft nicht mehr die moralische Entrüstung als zweckhaften Hebel zur Beendigung von Diskussionen ansetzten, sondern wenn auch sie Vorschläge machten für mehrheitsfähige, also realistische politische Lösungen.
Refugees  Immigration  Journalism  Outrage  OutrageMemetics  DasGeileNeueInternet  Media  nct  ncpin 
19 hours ago by walt74
Trump Administration Rejects Study Showing Positive Impact of Refugees - The New York Times
A draft report by the Department of Health and Human Services contradicts a central argument made by advocates of deep cuts in refugees.
immigration  politics 
yesterday by jellis

Copy this bookmark:





to read