recentpopularlog in

radio

« earlier   
Bezahlsystem Bitcoin - Wie die digitale Währung funktioniert
Deutschlandfunk - Hintergrund - Virtuell bezahlen, ohne dabei über ein Konto verfügen zu müssen und ohne dass dabei ein Geldinstitut beteiligt ist: Für Fans der virtuellen Währung Bitcoin bedeutet das vor allem eines: Unabhängigkeit. Kritiker sehen in den Bitcoins, von denen man bis heute nicht weiß, wer sie erfunden hat, aber auch Gefahren.
www.deutschlandfunk.de,
Radio 
yesterday by Frunsman
avdlswr-a.akamaihd.net
SWR2 Wissen - Schnell zur Sache kommen, Ordnung schaffen: So sehen viele "die Deutschen". Würde uns etwas mehr Chaos und Kreativität guttun?
Radio 
yesterday by Frunsman
BBC World Service - The Compass, Where Are You Going?, Where Are You Going: Reykjavik
[via: "Simple conceit, great radio. 'Where are you going?'"
https://twitter.com/justinpickard/status/878376504064790529 ]

"Where Are You Going: Reykjavik
The Compass, Where Are You Going? Episode 2 of 3"

In the world’s northernmost capital, Reykjavik, Catherine Carr talks to a swimmer bequeathed a poignant request from a friend, to the shopkeeper who makes beautiful handbags out of fish skin; from the sister who makes an apology to a sibling with fresh pastries, to the roller derby girls walking on thin ice. These portraits capture something of the city’s DNA, its sense of isolation, mythical beauty and rugged adventure."

[See also:

"Where Are You Going: Hong Kong
The Compass, Where Are You Going? Episode 3 of 3"
http://www.bbc.co.uk/programmes/p055v3d4

In a city where East meets West and old meets new, Catherine randomly approaches a man in a taxi queue to ask him about where he is going. A funny conversation about the parcel he is taking to a friend soon leads to a riveting account of his near-death experience. Such is the currency of this series where strangers reveal unexpected details about their lives. Catherine also chats to an exhausted Philippine maid enjoying downtime with her friends, meets the “Lolita Goths” who want to feel like princesses and the devoted gay couple who wooed each other with love letters.

These snapshots of people’ lives, mixed with an evocative soundscape of the city create an audio collage which is an unpredictable and poetic listen.



"Where Are You Going: Brussels
The Compass, Where Are You Going? Episode 1 of 3"
http://www.bbc.co.uk/programmes/p054gp23

An interrupted journey is like a portal into somebody else’s life. Catherine Carr interrupts strangers on everyday journeys asks them where they are going. The encounters which follow reveal funny, poignant and sometimes astonishing details about the lives of others.

In cosmopolitan Brussels, she meets a multilingual Bulgarian translator who is mad about dancing and whose wife thinks he’s “a little bit weird” – not least because he is openly gay. In a freezing park, we bump into a choreographer who is doing his best to help a vulnerable young Romanian man. And on the cobbled streets of the European capital, a young couple on a mini-break are starting to realise they are in love."]
classideas  radio  audio  people  cities  reykjavík  hongkong  brussels  2017  catherinecarr  iceland  swimming  swimmingpools 
yesterday by robertogreco
mp3.podcast.hr-online.de
hr2 Der Tag - Gerechtigkeit! hat Martin Schulz gefordert. Gerechtigkeit soll das Thema des SPD-Wahlkampfs sein. Gerechte Rente, gerechte Arbeit, gerechte Verteilung. Nur was ist das? Was ist am Ende gerecht und für wen? Geht es um Chancen, geht es um Leistung, oder geht es hauptsächlich ums Soziale? Geht es am Ende, an dem es bekanntlich immer ums Geld geht, nur um die Schere zwischen Arm und Reich, die man wieder etwas mehr schließen sollte? Oder geht es auch um Teilhabe - an Bildung oder zum Beispiel auch am kulturellen Leben? Die Französische Revolution kam ohne Gerechtigkeit aus, ihr reichten "Liberté, Egalité, Fraternité“. Wobei schon bei der Brüderlichkeit die Sprache ungerecht entgleist ist, zumindest aus heutiger Sicht. Offenbar verändern sich die Empfindungen dessen, was Gerechtigkeit ist mit dem Standort und der Zeit.
Radio 
2 days ago by Frunsman
SPD-Bundesparteitag - Sehnsucht nach dem Neustart
Deutschlandfunk - Hintergrund - Agenda 2010 korrigieren, Europa stärken, Renten sichern: Auf dem Parteitag am Sonntag legen die Sozialdemokraten ihr Programm für die Bundestagswahl fest. Die Partei hofft auf ihren Aufschwung - verabschiedet aber ein Wahlprogramm, das notfalls auch zusammen mit der Union umgesetzt werden könnte.
www.deutschlandfunk.de,
Radio 
2 days ago by Frunsman
Gloucester County Amateur Radio Club
Field Day is always last full weekend in June
radio  june2017 
2 days ago by Erica74
cdn-storage.br.de
IQ - Wissenschaft und Forschung - Bayern 2 - Schnüffeln im Smartphone - Datenschützer kritisieren Staatstrojaner / Von Tier zu Mensch - Drohen neue gefährliche Viren? / Sicherheitstrakt für die Forschung - Wo gefährliche Erreger erforscht werden / Neuer Turm für die Aufzugsforschung - Mit Magnetschwebetechnik in die Höhe.
Radio 
2 days ago by Frunsman
Breaking Lorentz reciprocity to overcome the time-bandwidth limit in physics and engineering | Science
Telecomms just got a huge breakthrough. But apparently radar guys in the 40's knew about using non-reciprocal resonators to keep EM from pushing back into waveform generators, but never published?
asymmetric  nonreciprocal  high  bandwidth  resonant  waveguide  RF  radio  physics  materials  science  engineering  research  technology  telecommunications  telecomms  antenna 
2 days ago by asteroza
cdn-storage.br.de
IQ - Wissenschaft und Forschung - Bayern 2 - Nach Erkenntnissen der Inaktivitätsforschung, ein neues Fachgebiet an der Grenze zwischen Medizin, Sportwissenschaft und Hirnforschung, verändert Bewegungsmangel im Alltag viel mehr im Körper als bisher bekannt. Von Yvonne Maier.
Radio 
2 days ago by Frunsman
Nach dem Fall Franco A. - Die Bundeswehr auf Vorbildsuche
Deutschlandfunk - Hintergrund - Der Fall des rechtsextremen Oberleutnant Franco A., der im April verhaftet wurde, wirft die Frage auf: Wie viel Rechtsextremismus gibt es in der Bundeswehr? Dass Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen jetzt bei der Truppe durchgreift, gefällt nicht allen.
www.deutschlandfunk.de,
Radio 
3 days ago by Frunsman
cdn-storage.br.de
IQ - Wissenschaft und Forschung - Bayern 2 - Kälte als therapeutische Anwendung hat eine lange Tradition. Deutlich jünger ist die so genannte Ganzkörperkältetherapie (GKKT), bei der die Patienten eine minus 110 Grad kalte Kältekammer besuchen. Von Katrin Kellermann
Radio 
3 days ago by Frunsman

Copy this bookmark:





to read